Überraschungen und viel Matsch

Posted on Posted in Allgemein, Events, Sponsoren

Hallo Ihr Heroes,

am vergangenen Wochenende ist eine Menge passiert. Wir haben unsere erste Überraschungsaktion für eine junge Erwachsene mit Krebs umgesetzt und Alex und ich (Andrea) haben mit dem Team der MatschMöpse am ersten Muddy Angel Run in Stadtoldenburg teilgenommen.

Ich musste sowieso nach Bremen, da ich gemeinsam mit Alex, meiner Botschafterin im Norden, schon mal zur Probe für den 3.9 in Köln, am Sonntag zum Muddy Angel Run in Stadtoldenburg fahren wollte.
Daher haben wir uns überlegt, das direkt mit der Pimpaktion für Carinas (Little Talks) Rollstuhl zu verbinden.
Wir sind überglücklich, dass wir Carina mit ein wenig Aufwand ein Leuchten in die Augen und ein dickes Grinsen ins Gesicht zaubern konnten. Nun kann sie mit Ihrem „Fotzblitz“, der mit einer Fahne, einer BOOMBOX einer Tasche und LED Lichtern bestückt ist, die Stadt unsicher machen und auf das Johannes Oerding Konzert im September gehen.
Damit Ihr alle teilhaben könnt haben wir gefilmt und die besten Szenen für Euch online gestellt ;oD

DER MUDDY ANGEL RUN AM TAG DANACH

Ich hatte Alexandra vorher noch nie live gesehen und nur über Facebook Kontakt, aber wir verstanden uns auf Anhieb super. Nach der schönen Überraschung für Carina verbrachten wir noch einen gemütlichen DVD Abend und lachten viel.

Am nächsten Morgen ging es schon um 6:30 raus aus den Federn und ab zum Muddy Angel Run dem wir schon entgegenfieberten. Alex lud mich dazu ein, da sie gemeinsam mit Ihren Geocacher-Freundinnen das Team „MatschMöpse“ gegründet hatte. Diese sammelten mit dem Verkauf von „MatschMöpse“/“Wir können Helden sein!“ Geocaching-Tokens und Pins eine stolze Summe von ca 1500€ für den Verein. Da war der Schlamm gleich halb so kalt ;oD
Auch das haben wir fleißig dokumentiert und für Euch online gestellt.

Seht selbst wie wir uns beinahe untrainiert durch und über den Schlamm gekämpft haben. Frei nach dem Motto „Der Krebs kämpft dreckig! Das können wir auch!“

 

One thought on “Überraschungen und viel Matsch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.